Kategorie: Allgemein

Lechana Inthronisationsball 2019 – ein fulminanter Start zum 50. Jubiläum

In diesem Jahr hatten wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen: anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums fand unser Lechana Inthronisationsball in der Stadthalle Gersthofen statt!

Bereits am Nachmittag wurde fleißig aufgebaut und dekoriert, während die Generalproben absolviert wurden, so dass wir pünktlich um 18 Uhr die Türen für unsere Gäste öffnen konnten.

Bevor der Ball startete gab es ein ganz besonderes Ereignis: wir hatten alle ehemaligen Prinzenpaare, Kinderprinzenpaare, Hofmarschälle und Choreographinnen der letzten 50 LECHANA-Jahre eingeladen – und sehr viel sind unserer Einladung gefolgt! Beim VIP-Prinzenpaar-Sektempfang gab es ein großes Hallo, viele Umarmungen, Wow-Rufe und die Freude über das Wiedersehen war groß! Einige passten sogar noch in ihr Kostüm von damals, sofort waren wieder Anekdoten und Erlebnisse aus den jeweiligen Faschingssaisonen präsent und die Stimmung glich einem Klassentreffen – aber einem Treffen der besonderen Art, schließlich trafen hier Hoheiten aufeinander 🙂

Pünktlich um 19 Uhr startete dann der Inthronisationsball mit einem fulminanten Einzug aller Prinzenpaare. Die Besucherinnen und Besucher des Balls konnten es kaum glauben, der Einzug schien nicht zu Enden. Die Bühne war im Nu mit alle den Tollitäten gefüllt und so durften sich die Gäste freuen, dass u.a. Roland Berckhemer, der 1. Lechana Faschingsprinz 1969, die Menge begrüßte. Präsident Jürgen Centmeier, reichte sein Mikrofon an einige Prinzen und Hofmarschälle weiter – man hätte ihnen und Ihren Geschichten noch den ganzen Abend lauschen können. Stolz trugen die Paare noch einmal Ihre Kostüme und zeigten, dass Sie auch noch eines Prinzenwalzers mächtig sind.

Im Anschluss daran gab es keine Verschnaufpause – Schlag auf Schlag ging es nun weiter und unsere „kleinen“ großen Stars – die Little Magics – entführten das Publikum in das Land der Träume. Mit atemberaubenden Kostümen, kecken und frechen Tänzen, einem strahlenden Kinderprinzenpaar und allen voran den träumenden Minis, ließ sich jeder in die „Traumfabrik“ entführen. Bei all dem Schwung, der auf der Bühne gezeigt wurde und all der Begeisterung, die im Publikum geweckt wurde, hatte das Little Magics Sandmännchen ganz schön zu tun, die Gäste in Zaum zu halten.

Unsere Little Magics hatten die Gäste bereits zum Staunen gebracht, nun hieß es Bühne „frei“ für die große Garde der Lechana und deren Jubiläumsshow! Mit „Evolution of Dance“ entführten die Mannschaft das Publikum ins das Reich der Ägypter, weiter zu Rittern, Bauern und Mägden, bis schließlich unser Prinzenpaar Patricia I. und Julian I. in den swingenden 20er Jahren eine flotte Sohle auf’s Parkett legte. Die Lechana zeigte, dass „der Gardemarsch“ passé ist und tanzte weiter durch die Jahrzehnte des Swing, Rock n Roll, der 70 bis sie schließlich im Jubiläumsjahr 2019 landeten und eine Geburtstagsfeuerwerk abfackelte, dass es keinen mehr ruhig auf den Stühlen hielt.

Mit diesen beiden gezeigten Shows, freuen wir uns auf eine geniale Saison und auch ihr, liebes Publikum, könnt Euch auch ein tolles Jubiläum mit uns freuen.

Neben den Shows, gab es natürlich zahlreiche Ehreungen mit unserem „Narrenblech“, es folgte die offizielle Schlüsselübergabe des Bürgermeisters Michael Wörle an das Prinzenpaar und man konnte eine 12m große Fotowand mit Bildern der letzten 50 Jahre bestaunen, die übrigens demnächst auch im Gersthofer Rathaus sowie bei der KOL-LA zu bestaunen sein wird.

„Tanzen ist träumen mit den Füßen“ – Evolution of Dance und Traumfabrik zeigen Euch, wie man durch’s Jubiläum tanzt!

Eindrücke von Ball und dem Treffen der Prinzenpaare könnt Ihr in diesen beiden Galerien nachsehen 🙂


Der Festakt zum 50.-Jährigen Jubiläum der Lechana am 11.11.2018

Am 11.11. 2019 durften wir unsere Jubiläumssaison mit einem feierlichen Festakt beginnen!
Wir luden am Vormittag zum Sektempfang ein und unser Präsident Jürgen (Centi) Centmeier begrüßte alle Gäste – besonders die Vertreter weiterer Faschingsorganisationen, wie der KOL-LA, Under Oiner Kapp oder dem BSF.
Unsere Little Magic’s eröffneten mit unserem neuen Kinder-Prinzenpaar Alina II. und Thomas I. das Programm und zeigten schon jetzt, dass wir uns auf ein tolles Programm unserer Nachwuchsgarde freuen.

Viele Glückwünsche und lobende Worte gab es seitens der KOLLA durch den 1. Vorsitzenden Philipp Rogg, sowie auch seitens der Faschingsvereinigung UOK (Under-Oiner-Kapp) durch den Präsidenten Holger Franz – der ebenfalls als Sitzungspräsident der KOL-LA, wie auch als ehemaliger Hofmarschall und Prinz der Lechana, seine Grußworte und Glückwünsche an die Lechana richtete. In die Reihe der Gratulanten reihte sich auch, als langjähriger Gönner und Unterstützer der Lechana, Reinhold Dempf, ein, der einen Einblick in die Geschichte der Lechana sowie des Faschings in Gersthofen gab.

„Wenn wir es weiterhin schaffen, dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und die Lechana Ihrem Auftrag gerecht wird „Fasching zu machen“ und die Stadt Gersthofen zu vertreten, dann freue ich mich und wünsche mir, dass dies lange anhält.“

Den krönenden Abschluss des Festakts zum 50.-Jährigen Jubiläum bildete die Lechana Mannschaft, die Ihr neues Motto „Evolution of Dance – 50 Jahre Lechana“ vorstellte und offiziell unser Jubiläums-Prinzenpaar Patrizia I. und Julian I. präsentierte.

Im Anschluss gab es die Gelegenheit bei Snacks und Getränken auf die Jubiläumsaison anzustoßen, in „alten Erinnerungen“ zu schwelgen und auch die Fotowand zu bestaunen – die übrigens ab Januar durchgehend im Rathaus Gersthofen und auf der KOL-LA für die Öffentlichkeit ausgestellt wird. Vielen Dank an dieser Stelle, an alle fleißigen Helfer, die dazu beigetragen haben, diese Impressionen aus 50 Jahre Lechana zusammenzutragen.

 

Inthronisation 2018 – eine rauschende Ballnacht

Am 06.Januar 2018 lud die LECHANA Gersthofen zu Ihrem Inthronisationsball ein, um in die Faschingssaison zu starten. Sehr früh wurde der Termin dieses Jahr gelegt, da der Fasching 2018 an sich nur bis zum 13.Februar geht. Doch davon ließen sich die Gäste nicht abhalten, zahlreich und in edler Abendgarderobe strömten die Zuschauer in die TSV-Turnhalle, welche wieder durch viele fleißige Hände und aufwendige Licht- und Tontechnik, in einen Ballsaal verwandelt wurde.

Zu Beginn gab es für jeden einen Begrüßungssekt, das Präsidium führte die Gäste an ihre Platz und schon ging es los: Den Ball eröffneten der 1. Präsident der Lechana, Jürgen Centmeier, sowie der Hofmarschall, Michael Schantin. Besonders freute sich die Lechana, dass in diesem Jahr Ihre Hofräte stark unter den Besuchern vertreten waren, natürlich durften auch einige Stadträte, sowie Vertreter der KOL-LA und Kinder-Kolla an diesem Abend begrüßt werden.

Mit Spannung wurde dann der Nachwuchs der Lechana erwartet, die Little Magic’s. Sie heizten gleich zu Beginn ordentlich ein und hielten mit Ihrer Show mit dem Motto „Rock around the Clock“ niemanden mehr still auf dem Stuhl! Von wilden Mähnen, Rock-Gitarren, Mädels in Petticoats bis hin zu coolen Jungs in Rockabilly-Lederjacken, war wirklich einiges dabei, was das Publikum nicht nur ins Schwärmen und Schmachten brachte, sondern v.a. zum mitrocken einlud. Schon die Jüngsten, die Minis, sangen lauthals „I love rock’n’roll“ – das Programm der Little Magic’s wurde von einem Highlight nach dem anderen gejagt. Angeführt wird der Nachwuchs in dieser Saison von Prinzessin Laura I. und Prinz Max II. Beide strahlten in ihren coolen Kostümen und legten eine heiße Sohle auf’s Parkett! Gekrönt wurde die Show mit dem Song „Music was my first love“ – in dem die Little Magic’s bewiesen, dass sie alle von Herzen gerne auf der Bühne stehen und den Fasching in vollen Zügen genießen. Die Trainerinnen der Nachwuchsgarde Corinna Wagner und Bettina Schulz haben ganze Arbeit geleistet und können zurecht stolz sein auf Ihre rockende Rasselbande.

Nach einer kurzen Tanzrunde, die in diesem Jahr wieder von der altbewährten Band, den „Ricardos“ untermalen wurde, ging es Schlag auf Schlag weiter. Hier hieß es nun „schnappen Sie sich die Fernbedienung, machen Sie es sich vor der Flimmerkiste bequem, denn die Lechana Gersthofen lädt ein zur „Lechana PrimeTime“ Rasant startete die Show auf den Spuren von „Alarm für Cobra 11“. Der 1. Teil des Programms entführte die Zuschauer nämlich in die Welt der Krimis: Bei „Tatort“ und „Mission Impossible“ wimmelte es nur so von Kommissaren auf der Bühne. 8 stattliche Elfer und 13 bezaubernde Fünkchen, sowie das charmante Prinzenpaar präsentierten den Zuschauern eine spannende Krimireihe.
Im zweiten Teil des TV-Programms wurde durch Serien und Filme der 80er und 90er jahre gezapped. Dirty Dancing, Maniac und Friends ließen einige Zuschauer in Erinnerungen schwelgen, ein Highlight aus dieser Zeit sicherlich auch „Nightrider“ – David Hasselhoff mit seinem „Kid“ der natürlich von niemand anderem verkörpert wurde, als dem Prinzen der Lechana, Florian 1.

Ohne Werbeunterbrechung ging es sofort weiter, es folgten Blockbuster-Filme wie Harry Potter, Fluch der Karibik oder Hangover in dem die Tänzerinnen und Tänzer der Lechana über die Bühne wirbelten.
Nun war es an der Zeit, zum offiziellen Teil zu gelangen: der 2. Bürgermeister der Stadt Gersthofen übergab den Schlüssel des Rathauses an das Prinzenpaar Anja I. und Florian II. Diese beiden bedankten sich dafür mit dem Orden der Lechana und gingen prompt zum Verlesen der Proklamation über. In den nächsten Wochen, liebe Gersthofer, hält Hollywood in Gersthofen Einzug, denn die Stadträte und Mitarbeiter der Verwaltung der Stadt Gersthofen wurden in sämtliche Filmrollen eingeteilt, die sie nun bis zum Aschermittwoch auszuführen haben.

Nach einer kurzen Verschnaufpause zeigte das Prinzenpaar der Lechana, dass sie nicht nur delegieren können, sondern auch tanzen. Locker und mit Charme und Spaß bei der Sache, schwangen die beiden zu einem Jive über die Bühne und begeisterten das Publikum.

Dies war dann auch die perfekte Vorlage zum letzten Teil des Showprogramms, welches noch einmal umschalten lies auf die „Ultimative Chartshow“ sowie „Let’s Dance“. Die Mannschaft der Lechana zauberte ein Feuerwerk der Guten Laune auf’s Parkett – bei welchem sicher auch die Jury von Let’s Dance gute Bewertungen gegeben hätte.

Farbenfrohe Kostüme, tolle Tänze und strahlende Gesichter bereiteten dem Publikum an diesem Ballabend, eine abwechslungsreiche TV-Show. Zurecht stolz dürfen auch hier die beiden Choreographinnen sein, das neue Hofballettmeisterinnen-Duo, Marion Maisa und Lisa Eichmayr. Sie beide haben sich in vielen Stunden ein sensationelles Programm erarbeitet und sicherlich mit viel Einsatz und Schweiß mit der Mannschaft trainiert. All dies wurde aber durch den Beifall der Gäste belohnt und die Lechana verabschiedete sich mit einer Zugabe von „Sister Act“ von der Bühne.

Nach solch fulminanten Shows schwangen die Ballgäste selbst noch das Tanzbein oder stießen an der Bar auf den Erfolg des Abends an.

Die Lechana freut sich auf eine tolle Saison und wünscht sich viele Gäste auf Ihren Veranstaltungen.
Kommen auch Sie vorbei und lassen Sie sich von den Shows „Rock around the Clock“ oder „PrimeTime“ in eine Welt voller Spaß und Energie entführen!

Vormerken: Tanz um den Narrenbaum So. 11.02.18 – 13:30 Uhr; Rosenmontagsparty Mo. 12.02.18 – 19:30 Uhr; Kehraus Di. 13.02.18 – 19:30 Uhr

Bilder zum Inthronisationsball: 2018 Inthronisationsball

Mit neuer Vorstandschaft in die Saison 2018

Neuwahlen bei der LECHANA Gersthofen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der LECHANA Gersthofen, am 27.11.2017 im Wirthaus am Sportplatz, wurde auf die vergangene, erfolgreiche Saison zurückgeblickt und eine neue Vorstandschaft gewählt. Bestätigt in Ihrem Amt, wurden die beiden Präsidenten Jürgen Centmeier, sowie Vize Simone Liepert. Beide leiten den Verein seit mehreren Jahren und freuten sich über die eindeutige Wahl Ihrer Mitglieder. Das Amt der Kassiererin übernimmt weiterhin Christina Gebele, welche nun von Christine Liepert als 2. Kassier unterstützt wird. Die beiden Schriftführerinnen Elke Magg und Manuela Schantin behalten Ihre Tätigkeit bei, ebenso wie die Beisitzer Jürgen Zill, Michael Gebele, Andreas Wörle, Thomas Liepert und Tamara Pidcock. Neu in der Vorstandschaft darf die LECHANA Ihre ehemaligen Elfer und langjährigen Mitglieder Tobias Gaugenrieder und Markus Steppich begrüßen, ebenso wie die Choreographin der Little Magic’s, Corinna Wagner, welche als Nachfolgerin von Babsi Pidcock die Kinder- und Jugendgarde der LECHANA würdig vertreten wird. Ausgeschieden aus der Vorstandschaft sind Nicole Öttl, Andrea Schattenkirchner und Babsi Pidcok, bei welchen man sich selbstverständlich für Ihren ehrenamtlichen Einsatz bedankte.

 

Kurze Faschingssaison 2018

Mit dem neu gewählten Kopf der LECHANA, sowie einer bestens gerüsteten Mannschaft sowohl bei den Großen als auch bei den Little Magic’s startet der Verein nun in seine neue Saison. Alle Faschingsfreunde und Besucher der zahlreichen Veranstaltungen in Gersthofen und Umland dürfen sich auf zwei tolle Show freuen: mit der „LECHANA Primetime“ und „Rock around the clock“ geht es mit Schwung durch die 5. Jahreszeit.

Aber Achtung, der Fasching ist dieses Jahr äußerts kurz – nach 5 Wochen ist bereits alles vorbei. Deshalb startet die LECHANA dieses Jahr auch eine Woche früher mit Ihrem Inthronisationsball, nämlich bereits am 06.Januar 2018 – wie gewohnt in der TSV Turnhalle Gersthofen. Karten gibt es im Vorverkauf ab 02.Januar 2018 im Weinladen Lemberger, Bauernstraße 10, Gersthofen sowie bequem per Mail unter info@fg-lechana.de.

Weitere Lechana-Veranstaltungen zum Vormerken: Narrenbaumstellen, Sa. 13.01.2018 – Tanznachmittag, So. 14.01.2018 – Kinderbälle Sa.+So. 20.+21.01.2018 – Tanz um den Narrenbaum Gersthofen, So. 12.02.18 – Rosenmontagsparty, Mo. 13.02.2018 – Kehraus, Di. 14.02.2018

Marcus Ferber auf der KOLLA Gersthofen

Am vergangenen Wochenende war Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments, zu Besuch auf der KOLLA-Faschingssitzung in Gersthofen. Er beglückwünschte die Lechana zum gelungenen Showprogramm und bedankte sich besonders für Auswahl des Mottos "Lechana Europatour 2017"! Er wünschte allen Aktiven noch ein erfolgreiche Saison und jede Menge Spaß in den verbleibenden Faschingstagen.

Natürlich erhielt auch er, als Ehrengast der KOLLA, einen Ordnen der Lechana, verliehen von unserer charmanten Prinzessin Sarah I. - mit Bussi und Applaus.

weitere Lechana Veranstaltungen

Lechana Kinderball & Lechana Tanznachmittag

Unser Narrenbaum wurde heute Morgen gestellt, das Rathaus eingenommen - nun gehört die Stadt Gersthofen in den nächsten Wochen den Narren 🙂

Lassen auch Sie sich von guter Laune anstecken und kommen Sie gerne auf eine unserer nächsten Veranstaltungen:

Lechana KINDERBALL am 04.Feb 2017 - 15 Uhr

&

Lechana TANZNACHMITTAG am 05.Feb 2017 - 15 Uhr

beides in der TSV Turnhalle Gershofen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

LECH-AU!

Inthronisationsball 2017

Am vergangenen Samstag, 14.01.2017 hatte das lange Warten ein Ende – endlich konnten wir den offiziellen Startschuss geben und die Faschingssaison 2017 feierlich und standesgemäß bei unserem Inthronisationsball eröffnen.

Auch dieses Jahr wurde die TSV Turnhalle wieder dank vieler fleißiger Helfer in einen glamourösen Ballsaal verwandelt: es wurde aufwendige Licht- und Tontechnik installiert und fleißig dekoriert, so dass man die Halle nicht wiedererkannte. Schon beim Betreten des Saals wurden die zahlreichen Gäste von einem Ambiente empfangen, dass sie prompt in Reiselust versetzte. Die Mottos der Lechana und auch der Little Magics laden diesen nämlich Jahr auf eine spannende Reise ein: „Alle Mann an Bord“ heißt es bei der Kinder- und Jugendgarde der Lechana, die große Mannschaft begibt sich auf eine aufregende Europatour!

Los ging es zuerst für unsere Besucher mit einem Glas Sekt, wer wollte konnte auch ein Foto vor der Europa-Flagge schießen und bald schon wurde der Ball von unserem Präsidenten Jürgen Centmeier sowie unserem neuen Hofmarschall Michael Schantin eröffnet. Man freute sich über zahlreiche Vertreter der Gersthofer Kolla wie auch der Gersthofer Politik, allen voran der 1. Bürgermeister Michael Wörle.

Schon bald nach der Begrüßung hieß es „Anker lichten“ und die Little Magics begaben sich auf große Fahrt! Sie starteten in Gersthofen am Lech, Ihre Reise führte sie dann nach Wien, weiter nach Budapest du schließlich zum Maskenball in Venedig. Die Kinder und Jugendlichen zeigten ein abwechslungsreiches und buntes Programm, das bei den Zuschauern schnell auf Begeisterung stieß. Angefangen mit den kleinsten „Popey und Olivia“ oder auch den jungen Burschen und Dirndln die Schuhplattelnd und Dirndl-drehend zu „Andreas Gabalier“ Ihr Bestes gaben, über die Kids, die mit vielen Accessoires verzauberten, bis hin zu den Teens, die Ihr tänzerisches Können ebenso begeisternd bewiesen. Fehlen durfte hier im Programm natürlich auch nicht unser Kinderprinzenpaar Michelle I. und Niklas I. die mit einem Wiener Walzer auf den Opernball entführten und sich schließlich auch mit flotten Rhythmen in die Herzen der Zuschauer tanzten.

Zum Schluss des Programms überraschte die Vorsitzende der Little Magics mit einem Einzug zur berühmten Musik des „Kaiptains Dinner“ aus dem Traumschiff: stolz holte Sie die beiden neuen Choreografinnen Corinna Wagner und Bettina Schulz auf die Bühne, die mit viel Applaus für Ihre Arbeit gelobt wurden.

Souverän durch’s Programm führte in alt gewohnter Form der Hofmarschall der Little Magics, Sebastian Pfiffner, der nicht nur moderierte und tanzte, sondern sich auch mit der gesamtem Truppe einen neuen Schlachtruf hatte einfallen lassen.

Liebe Little Magic’s, das war ein großartiger erster Auftritt! Macht weiter so – wir wünschen Euch eine großartige Faschingssaison!

Nach dem Programm der Kinder und Jugendgarde folgten ein paar Tanzrunden des „Duo Nimm zwo“ und schon bald wurde die Bühne frei gemacht für die große Mannschaft der Lechana, die schon mit Spannung erwartet wurde.

Als Matrosinnen und Matrosen starteten die Tänzerinnen und Tänzer ihre Show in Hamburg! Dabei wurde nicht nur über die Reeperbahn oder den Hamburger Fischmarkt geschlendert, nein, auch hier hieß es Leinen los und auf nach London!

Hier erwartete das Publikum eine traditionelle Patrouille vor dem englischen Palast, diese verwandelte sich aber schnell in eine Truppe cooler Jungs + Mädels, die zu Partybeats Ihr bestes gaben.

Und Schlag auf Schlag folgte die 3. Etappe der Europatour: Paris – Vive la France. Die Tänzerinnen und Tänzer entführten in den berühmten Lido de Paris, wo auf die Zuschauer ein glamouröses Cabaret wartete!

Das nächste Ziel war Italien: hier lud man die Zuschauer ebenfalls auf den Maskenball in Venedig ein – der perfekte Auftakt für die beiden Hauptpersonen im Gersthofer Fasching: unser Lechana Prinzenpaar, Prinzessin Sarah I. und Prinz Tobias I. Die beiden ließen es sich natürlich nicht nehmen, ein paar Worte an das Publikum zu richten. Sie nahmen ebenfalls den Schlüssel des Rathauses von Gersthofens 1. Bürgermeister Michael Wörle entgegen und verlasen umgehend die Proklamation, die den Stadträtinnen und Stadträten die Regeln für die nächsten Wochen verdeutlichte. Natürlich glitzerten und strahlten die beiden nicht nur auf der Bühne, sie bewiesen Ihr tänzerisches Können mit einem Swingtanz und zogen das Publikum damit sofort auf Ihre Seite.

Den bisher gesammelten Reiseeindrücken wurde beim großen Finale noch eines draufgesetzt: die Mannschaft reiste weiter nach Spanien und schloss Ihre Show mit heißen Rhythmen, genialen Kostümen, viel Hüftschwund und strahlenden Gesichtern ab. Klar, dass bei soll viel Show, Tanz und Begeisterung eine Zugabe vom Publikum gefordert wurde.

Stolz wandte sich zum Ende der Show unsere Hofballettmeisterin an Ihre Mannschaft und das gesamte Team „hinter den Kulissen“ – die vielen Trainingsstunden, Arbeit und Mühe habe sich gelohnt. Es ist immer wieder schön, so eine fulminante Show auf die Bühne zu stellen und das Publikum so zu begeistern.

Die Reiseleitung für die Lechana-Europatour übernahm der neue Hofmarschall, Michael Schantin, der charmant durch das Programm führte und auch nach der Show viel Lob von den Zuschauern für seinen „ersten“ Auftritt als Hofmarschall erhielt.

Er war es auch, der zusammen mit unserem Präsidenten Jürgen (Centi) Centmeier die zahlreichen Ordensverleihungen vornahm, die einfach an solch einem Ball wie der Inthronisation, nicht fehlen durften. Neben den Hauptakteuren des Faschings, gab es Orden für den 1. Bürgermeister der Stadt Gersthofen, für die Vertreter der Kolla, für unseren „Musik-Mann“ Ulli Fischer und natürlich für unsere Hofräte, die die Lechana Jahr für Jahr großzügig unterstützen.

Es ist uns dieses Jahr auch eine besondere Freude, dass wir einen neuen Hofrat ernennen durften: Christian Miller erklärte sich bereit, die Lechana weiterhin zu unterstützen und stellte sich als Hofrat zu Verfügung.

Nach einer fulminanten Show und vielen neuen Ordensträgern wurde noch bis in die Nacht gefeiert und auf den ersten Erfolg angestoßen.

Liebe Mannschaft, liebes Präsidium und liebe Helfer – wir sind stolz auf so einen erfolgreichen Abend und freuen uns auf die kommenden Wochen! Wir wünschen Euch viel Spaß und eine geniale Saison 2017!

Wir danken auch allen Besuchern und hoffen wir haben Ihnen einen unvergesslichen Abend beschert.

Verleihung BSF-Verdienstorden 2016

BSF-Ehrungen für langjährigen Einsatz und Engagement im Fasching

Auch dieses Jahr verlieh die Faschingsgesellschaft Lechana Gersthofen bei Ihrem traditionellen Jahresabschlussessen am 30.12.2016, zu dem die Aktiven der aktuellen Saison, aber auch langjährige Mitglieder sowie Gönner des Vereins eingeladen sind, die BSF-Ehrenorden. BSF steht für den Regionalverband Bayerisch-Schwäbischer-Fastnachtsvereine e.V. der auch als Mitglied im Bund Deutscher Karneval (BDK) geführt ist.

Voraussetzung für eine Auszeichnung mit diesen besonderen BSF-Orden ist eine langjährige aktive Zugehörigkeit zum Verein. Dieser Orden soll anerkennen, wie viel Zeit, Einsatz und Engagement jeder einzelne in seiner Freizeit für den Verein opfert. Roland Schmidt beschrieb den Einsatz für einen Faschingsverein mit den Worten „man muss schon ein kleines Schepperle haben um im Fasching dabei zu sein, aber der Einsatz lohnt sich, denn man bringt Spaß und Freude an das Publikum - das Leben ist ernst genug.“  

In diesem Jahr durften sich 7 Aktive der Lechana Gersthofen über eine Ehrung freuen. Die Verleihung der Orden wurde durch Roland Schmidt (Präsidium BSF) sowie die beiden Präsidenten der Lechana Gersthofen, Jürgen Centmeier und Simone Liepert vorgenommen.

 

Der Ehrenorden für Tanzgarden wird für Aktive verliehen, die mindestens 6 Jahre aktiv in einem beim BSF gelisteten Faschingsverein getanzt haben. Mit diesem Tanzorden wurden dieses Jahr die folgenden Tänzerinnen und Tänzer ausgezeichnet:

Lisa Mayer:

Sie ist seit der Saison 2010/2011 bis heute als Fünkchen bei der Lechana aktiv. Im Jahr 2014 begeisterte Sie uns als Prinzessin Lisa II. und führte uns als Stewardess, Boxenluder und Partyqueen in Monaco durch den Fasching.

Florian Proksch

Der Prinz aus dem vergangenen Jahr, der als Prinz Florian I. das Motto „New York City – here we come“ regierte, ist auch schon seit der Saison 2010/2011 aktiv als Elfer mit vollem Einsatz auf der Bühne dabei.

Florian Gebele

Er ist ebenfalls seit der Saison 2010/2011 als Elfer der Lechana aktiv. Er unterstützt aber auch schon zuvor die Kindergarde der Lechana, die Little Magics.

Tobias Gaugenrieder

Der diesjährige Prinz der Lechana, der als Prinz Tobias I. zusammen mit seiner Prinzessin Sarah I. das Publikum auf „Europatour“ entführen wird, gehört schon seit einigen Jahren fest zur Lechana. Er ist nicht nur seit 2010/2011 als Elfer aktiv, sondern bewies seine Tanzkünste auch schon zuvor viele Jahre bei den Little Magic’s. Er ist auch ein aktives Mitglied, das nicht nur auf der Bühne vollen Einsatz zeigt, sondern auch im Hintergrund zuverlässig mitwirkt.

Marion Maisa

Mit besonderer Freude wurde der Ehrenorden der Tanzgarden dieses Jahr auch an die langjährige Hofballettmeisterin der Lechana verliehen. Sie entwirft seit der Saison 2010/2011 jedes Jahr auf’s Neue das Programm für die Lechana und setzt Ihre Ideen mit viel Fleiß, Zeit und Nerven in Bühnenshows um, die das Publikum seit Jahren begeistert. Besonders als Hofballettmeisterin wird nicht nur Zeit während des Faschings investiert, sondern auch unter dem Jahr für Training, Choreographieren, Musik suchen, Kleider entwerfen und vieles mehr.

Die Lechana sagt Vielen Dank an ihre langjährigen Tänzerinnen und Tänzer, die den Verein mit Ihrem Einsatz unterstützen und das Publikum mit ihrem Können und Ihrer Ausstrahlung jedes Jahr auf’s Neue beeindrucken. Der Orden soll neben dem regelmäßigen Applaus des Publikums nun noch eine weitere Anerkennung sein.

Aber nicht nur auf der Bühne, sondern auch „Hinter der Bühne“ braucht es zahlreiche helfende Hände, die ihr Engagement ebenfalls ehrenamtlich anbieten, um zum Bestehen des Vereins und v.a. zum der Gelingen der vielen Veranstaltungen und Auftritte beizutragen:

Der Verdienstorden der 1. Stufe (Bronze) geht an Aktive, die seit 15 Jahren aktiv im Verein sind oder seit 11 Jahren eine verantwortungsvolle Position im Präsidium übernehmen. Diese besondere Auszeichnung ging an folgende Lechana-Aktive:

Elke Magg

Sie ist die aktuelle Schriftführerin der Lechana, schon seit 2007, doch im Vorstand schon seit 2004. Selbstverständlich gehörte auch Sie einst zu den Lechana Fünkchen, sie begeisterte das Publikum von 2002-2007 mit Ihren Tanzkünsten und krönte diese als Prinzessin Elke I. und regierte damals zum Motto „Lechana Werbe-Cocktail“

Alexander Steiner

Er war ebenfalls lange Jahre Elfer (2000-2006) und regierte im Jahr 2007 als Prinz Alexander I. zum Motto „Lechana Werbe-Cocktail“. Seit 2008 ist er Beisitzer in der Vorstandschaft und aus dem „Technikteam“ nicht mehr wegzudenken. Einen noch viel größeren Einsatz bringt er im „Narrenbaumteam“ welches mittlerweile 2 Bäume stellt: am Rathausplatz in Gersthofen und den UOK-Narrenbaum am Rathausplatz in Augsburg.

An dieser Stelle sei auch noch einmal der diesjährige Ordensträger des „Stauferlöwen in Gold“ erwähnt: Wolfgang Franz erhielt diesen Orden bereits im November bei einer offiziellen Verleihung im Fürstenzimmer im Rathaus Augsburg für über 42 Jahre aktiven Einsatz im Gersthofer Fasching!

Die Lechana dankt auch hier den fleißigen Helfern im Hintergrund für Ihren Einsatz!

Auf eine neue erfolgreiche Saison 2017 in dem Sie die Lechana mit auf „Europatour“ nimmt! Auch die Little Magic’s freuen sich darauf, Ihr Programm „Alle an Board“ zu zeigen, das, wie auch bei der großen Mannschaft, in vielen fleißigen Stunden erarbeitet wurde.